Header image

Flugbewegungen Nachts

Derzeit finden zwischen 20 und 6 Uhr auf dem Braunschweiger Flughafen sehr viele Flugbewegungen statt, der Schlaf der Anwohnen und insbesondere der Kinder wird gestört.

Schlaf wird gestört

Derzeit finden zwischen 20 und 6 Uhr auf dem Braunschweiger Flughafen sehr viele Flugbewegungen statt, der Schlaf der Anwohnen und insbesondere der Kinder wird gestört.

Gestörter Schlaf

Derzeit finden nachts auf dem Braunschweiger Flughafen sehr viele Flugbewegungen statt, der Schlaf der Anwohnen und insbesondere der Kinder wird gestört.

Anzahl der nichtgewerblichen Flüge

Die Anzahl der nichtgewerblichen Flüge ist unverändert auf hohem Niveau und damit eine besondere Belastung für die betroffenen Bürger. Passive Lärmschutzmaßnahmen wurden im Planfeststellungsbeschluss von 2007 zur Startbahnverlängerung nicht für nötig gehalten, weil man von der Prognose ausgegangen ist, dass sich die dort als ‚besonders unangenehmen‘ betitelten nichtgewerblichen Flüge bis 2020 von 12308/a auf 8000/a… Weiterlesen

Fluglärm über Völkenrode

Immer öfter kommen Flugzeuge direkt über die Einfamilienhäuser in Völkenrode recht niedrig zum Landeanflug, teilweise in einer Kurve aus Südrichtung geflogen. Ich vermute für die Piloten ist das eine Abkürzung und eine weiter geflogene Schleife über die Felder, bzw. den Kanal ist einigen zu weit.

sonntäglicher Lärm durch Hobbyfliegerei BS Nord,

Die Idylle die man in Braunschweig Nord ,genauer gesagt in Rühme, vorzufinden scheint, trügt leider enorm. Zwar befinden sich hier unter anderem die Auen der Schunter sowie einige naturgeschützte Landschaftsabschnitte, doch davon lassen sich die Menschen leider kaum beeindrucken. Hier werden sonntags, wenn sich die Anwohner sowie die Tierwelt eigentlich mal vom sonstigen Lärm (Gewerbe,… Weiterlesen

‚Cirling to land‘ Anflüge von Bundeswehrflugzeugen

‚Circling to land‘ Anflüge, immer nördlich des Flughafens, von Bundeswehrmaschinen zur Erhaltung der Fluglizenzen der Piloten. Das bedeutet, wie auch geschehen, dass ein Airbus in nur 200 m Höhe von Westen kommend über dem Ort Wenden unter ohrenbetäubenden Lärm nach Nordosten schwenkt, um vom Osten zu landen. Bei solchen Flügen werden auch Schule und Kindergarten… Weiterlesen

Belastung der Einwohner durch Fluglärm vermindern durch einen verbindlichen Flugkoridor

Leider scheint es keinen verbindlichen Flug – Korridor für den Start und die Landung auf dem Flughafen Braunschweig Wolfsburg zu geben. Das führt dazu, dass immer wieder Flugzeuge über bewohnte Stadtgebiete fliegen obwohl das durchaus vermeidbar wäre. Die Ortsteile Watenbüttel und Völkenrode beispielsweise werden immer wieder überflogen. Anscheinend wollen die Piloten hier abkürzen und nehmen… Weiterlesen

Lärm durch Drohnen

Als Pächter eines Schrebergartens im KGV Lünischhöhe stelle ich seit ca. 2 Jahren vermehrt Fluglärm durch Drohnen auf den großen Wiesen am Lünischteich fest. Da es vornehmlich an den Wochenenden über Stunden stattfindet, ist dieses Hobby zu einer erheblichen Lärmbelastung geworden, zumal die Drohnen ein sehr unangenehmes Geräusch von sich geben und die Führer sich… Weiterlesen

Tiefanflüge durch Lufthansatrainingsjets

Sehr niedrige Tiefanflüge, immer von Westen, durch Lufthansa-Trainingsflugzeuge (Strahltriebwerke) nördlich der normalen Anflugroute. Dabei Überflug von Häusern in Wenden und Bienrode, auch der Kindergärten. Diese Tiefanflüge werden von der Flugsicherung am Flughafen genehmigt.