Header image

Dauerbeschallung durch Tangente

Beschreibung

Fehlender Lärmschutz an der östlichen, stadtzugewandten Seite der Autobahnauffahrt Weststadt. Dauerbeschallung der östlich davon gelegenen Wohnbereiche…Blumenstraße, Cyriaksring, Luisenstraße, Altstadtring, Selenkaplatz, Pippelweg, Gutenbergstraße… letztendlich des ganzen Viertels. Verstärkt wird der Lärm der Autobahn durch die Lärmschutzwand in Richtung Weststadt. Diese reflektiert die Geräusche der Fahrbahn und wirft diese auf das oben beschriebene Gebiet zurück. Damit addiert sich die Lärmkulisse mit den ohnehin stark befahrenen, vierspurigen Straßen, die das Wohngebiet kreuzen. Das Gewerbegebiet (Westbahnhof und Fruchthof) fängt diesen Autobahnlärm nicht ab, da die Tangent höher liegt und der Lärm sich somit ungehindert ins Quartier verbreitet.

Vorgeschlagene Maßnahmen

Hier sollte die Stadt Braunschweig mit Nachdruck auf die zuständigen Behörden (Bundesautobahnen) zum Schutz und Wohl der Menschen im Westlichen Ringgebiet einwirken und eine sinnvolle Vervollständigung der Lärmschutzmaßnahmen fordern.