Header image

Sportflieger und Gelbe Engel

Beschreibung

Sportflieger verursachen besonders Wochenends, Sonn- und Feiertags laute Umgebungsgeräusche. Was besonders Sonn- und Feiertags ärgerlich ist, da dies noch die einzigen Tage sind wo Ruhe gehalten wird!
Hinzu kommen tieffliegende Hubschrauber (gerne Rettungshubschrauber). Diese behaupten zwar, dass die vorgeschriebene Flughöhe eingehalten werde, das ändert aber nichts daran, dass die Gläser im Schrank klirren und eine Unterhaltung zum Teil unterbrochen werden muss. Außerdem hat man gelegentlich das Gefühl, dass zwischen Dach und/oder Baum nur noch wenige Meter Platz sind.

Vorgeschlagene Maßnahmen

Laute Sportflugzeuge sollten, genau wie Rasenmäher und Co Sonn- und Feiertags schweigen, oder Wohngebiete meiden. Hubschrauber sollten ihre Höhe in Wohngebieten anpassen, erst ihre vorgeschriebene Flughöhe erreichen bevor sie über die Dächer von Wohnhäusern fliegen und vieleicht auch mal die Ein- und Ausflugsschneise variieren.

2 Kommentare zu “Sportflieger und Gelbe Engel

  1. Es geht doch hier darum Lärmquellen zu benennen, unabhängig von der Ursache, und darum Möglichkeiten zu finden diesen zu reduzieren, oder, wo möglich, ganz zu vermeiden. Das letzteres in diesem Fall nicht möglich ist ist mir bewusst. Genau wie die Tatsache, dass ein schnellstmöglicher Transport schwerstkranker Menschen auf kürzestem Weg notwendig ist um Leben zu retten. Trotzdem finde ich, kann man schauen, ob man diesen „berechtigten“ Lärm nicht vielleicht auch reduzieren kann. Und da ist es schon hilfreich, wenn die vorgeschriebene Flughöhe zügig erreicht wird.

Kommentarfuntkion geschlossen.